December 13, 2018

Danzy Senna, Schnee in Alabama (Roman), Schneekluth Verlag, München (1999, 2001) Lübbe (2001)

Schnee Alabama


„Danzy Sennas Erstlingswerk Schnee in Alabama erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, das einen schwierigen Erfahrungsprozeß durchmacht. Aufgewachsen als Kind aus einer Mischehe im Boston der siebziger Jahre muß Birdie mitansehen, wie ihre Familie aufgrund zunehmender Rassenspannungen nach und nach auseinanderfällt. Ihr Vater und ihre ältere Schwester wandern nach Brasilien aus, wo sie tatsächliche Rassengleicheit zu finden hoffen. Ihre Mutter und Birdie selbst hingegen ziehen quer durchs Land, nehmen schließlich neue Identitäten an (Sheila and Jesse Goldman) und lassen sich in einer kleinen Stadt in New Hampshire nieder.Birdie/Jesse versucht nun, in dieser neuen Welt von Lidschatten, Gerüchten und Jungs ihren Platz zu finden. Gleichzeitig möchte sie aber auch aufrichtig sich selbst gegenüber bleiben und ihre weiße und schwarze Abstammung miteinander vereinbaren. Als sie sich auf die Suche nach ihrer Schwester macht, um an diesen lange Zeit verschollenen Teil ihres Lebens wiederanzuknüpfen, bringt sie ihre Suche weit weg von dem geregelten, sicheren Leben, das sie in New Hampshire führte, zu einer weitaus mehrdeutigeren und ungeregelteren Existenz — eine Existenz, in der ihre eigenen Vorstellungen über sich selbst durcheinandergerüttelt werden. Die Suche nach ihrer Schwester wird letztendlich zu einer Suche nach ihrer wahren Identität.

Kurzbeschreibung
Cole und Birdie sind Schwestern. Cole ist schwarz wie ihr Vater, Birdie ist weiß wie ihre Mutter. Als Birdie begreifen lernt, welche Kluft zwischen ihr und ihrer Schwester liegt, ist die Familie bereits zerbrochen. Der Vater wandert mit Cole und seiner neuen schwarzen Freundin nach Brasilien aus. Die Mutter bleibt mit Birdie zurück. Als sich die Bundesbehörden für ihre Aktivitäten in der Bürgerrechtsbewegung zu interessieren beginnen, nimmt sie eine neue Identität an und taucht mit Birdie unter. Aber Birdie kann ihre Schwester Cole, den schwarzen Spiegel ihrer Seele, nicht vergessen. Und sie macht sich auf den Weg, ihre Schwester und sich selbst zu finden.“

Aus der Amazon.de-Redaktion